Leserunde zu „Ilya Duvent“ von Manuela Maer

Unsere Autorin Manuela Maer veranstaltet eine Leserunde zum kürzlich erschienen Roman „Ilya Duvent – Der Sturm in Dir“.

Ankündigung der Autorin

Fantasy

Ilya Duvent – Der Sturm in Dir

von Manuela Maer

Dämonisches zu Zeiten der Badischen Revolution…….

Das mein Lieblingsgenre Fantasy ist, wird der Ein oder Andere Leser schon bemerkt haben. Da ich inzwischen hier, bei mir im Ort, im Heimatverein tätig bin, hab ich nunmehr die Gelegenheit, auf Informationen zugreifen zu können, die man im Internet nicht findet. Warum? Nun, wir vom Heimatverein betreuen das „Murgtalmuseum“ mit seinen über 800m² Ausstellungsfläche. Das bietet natürlich viel Stoff für Geschichten.

Begonnen habe ich in meiner aktuellen Geschichte im Jahr 1848, in Rastatt, zur Zeit der Badischen Revolution. Hierzu traf ich mich sogar mit einem Mitglied des historischen Vereins in Rastatt, um mehr Informationen zu erhalten. Das war auch ganz gut so. Nun konnte ich getrost meine Protagonisten in die übriggebliebenen Festungsteile eintauchen lassen, die sogenannten Kasematten. (http://www.manuela-maer.de/blog/auf-den-spuren-des-daemons) . Der Wechsel ins Jahr 2004, wo Julia, die Nachfahrin von Isabelle (1848), durch Unwissenheit den Dämon „wieder“ freisetzt, war notwendig, um den Schluss ins Heute zu bekommen, da noch viel mehr passiert.

Klappentext:
Die ehemalige Residenzstadt Rastatt birgt viele mysteriöse Geheimnisse. Ein altes Antiquitätengeschäft im ehemaligen Brunnenhaus, jenseits der Murg, offenbart seines auf schreckliche Weise.

Es ist Julia noch nicht bewusst, als sie es betritt, dass sie damit eine Reihe von Ereignissen in Gang setzt, die unvorstellbare Ausmaße annehmen: – das aus diesem Grund, um sie herum, Menschen sterben und letztlich sogar ihre Familie bedroht wird.

Ihr Schicksal ist eng mit dem ihrer Vorfahrin Isabelle verbunden, die im Jahr 1848, mitten in den Unruhen der Badischen Revolution, verzweifelt versuchte, dem Martyrium ihrer Ehe zu entkommen.

Kann Julia, fast 150 Jahre später, verhindern, dass sie einen ähnlichen Verlust erleiden muss wie ihre Ahnin? Sie muss unbedingt den Seelentrog finden – das Buch, das all die grauenhaften Vorgänge beenden kann. Zeigen ihr die Schlüssel den richtigen Weg? … und auf welcher Seite steht der … Dämon?

Ich möchte hierfür 5 Bücher verlosen.

Bis einschließlich Sonntag, 29. Januar 2017 könnt ihr Euch für diese Leserunde bewerben. Nach Ablauf dieser Zeit gebe ich die Gewinner der 5 Bücher bekannt, und sobald alle ihre Bücher haben, geht’s los.
Natürlich können alle die Lust dazu haben, an der Leserunde teilnehmen.

Sollte etwas komisch laufen, seht es mir nach. Bitte einfach Bescheid geben… Danke!

Beantwortet zur Bewerbung diese Frage:

Was würdet ihr in den Kasematten erwarten?

Ich freu mich schon auf euch und eure Gedanken zu meinem Buch,…
Viel Spaß
Eure Manuela Maer

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zu einer zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten nach Erhalt des Buches und zum Schreiben einer abschließenden Rezension

Autor: Manuela Maer
Bewerben können Sie sich noch bis Sonntag, 29. Januar 2017 unter folgendem Link:
Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz viel Erfolg.

Zwei neue Titel erschienen

Liebe Leserinnen und Leser,

zum Jahresende sind zwei neue Titel bei uns im Verlag erschienen. Jörg Rönnau hat nachgelegt und nach dem Killerfrosch wartet er mit seiner neuen Publikation „Slawenbrut“ auf. Ein spannender Kriminalroman rund um Lorenzo Bartonelli, Hauptkommisar der Kieler Mordkommission.

Obwohl die Publikation erst kurz auf dem Markt ist, haben sich bereits über 100 Leserinnen und Leser für ein Printexemplar entschieden, was Autor und Verlag natürlich besonders freut.

Außerdem konnte der Verlag Manuela Maer als neue Autorin gewinnen. Frau Maer lebt mit ihrer Familie im Schwarzwald und schreibt schon mehrere Jahre. Mit „Ilya Duvent – Der Sturm in Dir“ setzt sie ihr Autorendasein im Waldhardt-Verlag fort.

 

 

 

Götterbann »Flüsternde Dunkelheit« von Astrid Freese

Lass dich von Astrid Freese in eine magische Welt entführen. Der Auftakt ihrer Fantasy-Dilogie enthält eine komplexe und tiefgründige Geschichte mit vielen tollen Elementen.

Götterbann_Flüsternde Dunkelheit_Cover

Klappentext:

Das Schicksalsorakel weissagt Arun, Sohn des sumerischen Sonnengottes, dass seine zukünftige Gefährtin seherische Fähigkeiten haben wird. Weibliche Fesseln angelegt zu bekommen, behagt Arun überhaupt nicht. Doch als er in eine Falle gerät, aus der ihn nur die Seherin Diana befreien kann, muss er seine Abneigung ihr gegenüber beiseiteschieben. Denn die Erde schwebt in Gefahr und um sie zu retten, muss er mit Diana zusammenarbeiten. Eine Entscheidung, die von Arun mehr abverlangen wird, als er ahnt. Lass dich von Astrid Freese in eine magische Welt entführen und von den lebendigen Charakteren begeistern. Dies ist der erste Teil ihrer romantischen Fantasy-Dilogie

444 Seiten voll mit Fantasy und einem Schuss Erotik. In allen Online-Shops sowohl als eBook als auch als Printausgabe erhältlich. Der zweite Teil der Dilogie folgt im Oktober 2016.

Haarscharf mit Außenwelle von Valeska Réon

Das Thema »Haare« ist so zeitlos wie die Geschichte von uns Menschen. Wer kennt nicht morgens den prüfenden Blick bei der morgendlichen Begrüßung des Spiegels? Sitzt alles? Glänzt das Haar, bekommt man eine gute Frisur zustande? Valeska Réon hat einen ultimativen Ratgeber für die Haargesundheit entwickelt. Für fast alle Problemlagen hält sie sinnvolle Tipps und Ratschläge bereit.

Haarscharf_mit_Außenwelle_eBook_300dpi

Klappentext:

Haarpflege von innen und außen. Wäre Rapunzel eine Prinzessin der Neuzeit – heutzutage auch It-Girl oder Stilikone genannt -, so hätte sie sicherlich ihre liebe Not damit, ihre Haarpracht voll und glänzend zu erhalten. Seinerzeit stand der Turm, auf den der Prinz an ihrem meterlangen Zopf emporkletterte, inmitten eines sattgrünen Waldes mit sauberer Luft. Fernab dieses Märchens schlagen wir uns heutzutage mit Umweltverschmutzung, Stress und Vitaminmangel herum, die an der Schönheit unserer Haare zehren. Hier kommt nun der erste Ratgeber seiner Art, der Haarprobleme sowohl innerlich als auch äußerlich angeht. Die Therapie, die Haarscharf mit Außenwelle vorschlägt, ist einfach, aber effektiv. Im ersten Teil wird das Haar von innen aufgebaut und gestärkt, im zweiten Teil wird dann die ganze Bandbreite ausgekostet, die uns die moderne Haarkosmetikindustrie anbietet. Und was dabei heutzutage alles möglich ist, wird mit größtem Amüsement und Lust auf Verwandlung vorgeführt, angereichert mit »haarigen« Geschichten aus dem Leben der Autorin. Ob Schnitt, Farbe oder die neuesten Stylingtechniken, hier kommt alles auf die Tagesordnung, was das aus uns macht, von dem wir alle träumen: die beste Version von uns selbst!


Etliche Tipps für ein gesundes und gepflegtes Haupt. Der Ratgeber eignet sich sowohl für Frauen als auch für Männer. Eine tolle Geschenkidee. Im Waldhardt-Verlag ist er als eBook und als Printausgabe erschienen. 276 umfassende Seiten mit tollen Illustrationen von Oujo Qorin.

Das Turnier – Entartete Spiele

Sean Beckz war der erste Autor in meinem Verlag. Wir kannten uns bereits, bevor ich einen Verlag hatte. Ich kannte also seinen Schreibstil schon recht gut, da er bereits einiges auf dem Markt hatte. Umso mehr habe ich mich gefreut, als er mir den Titel »Das Turnier – Entartete Spiele« anbot.

Wie schon zuvor ist ihm ein packender Pageturner gelungen, der die Abgründe der menschlichen Seele treffend beschreibt.

Das Turnier_Entartete Spiele Cover

Klappentext:

5 Paten, 10 Kandidaten, 100 Spieler, Gewinn: 50 Millionen $
Gespielt wird bis zum Tod! Zehn Menschen, deren Antrieb die pure Verzweiflung ist, riskieren freiwillig ihr Leben in einem perfiden Turnier an Bord des umgebauten Super-Tankers Colosseum. Juri Lukachev, einer von fünf schwerreichen Paten, organisiert die sadistischen Spiele nach seinen Vorstellungen. Spiele, in denen Gnade ein Fremdwort ist. Jede Runde, Ausgeburt von Gier, Verrohung und Geltungssucht, entscheidet über Leben oder Tod. Am Ende kann nur einer gewinnen auf der Colosseum, deren Ziel in unbekannter Ferne liegt. Doch wie hoch ist der Preis, den der Sieger zahlt? Erbarmungslose, heimtückische Action, überraschende Wendungen, Konflikte und eine Person, die alles ins Wanken bringt.

Der Titel verfügt bereits über mehr als 10 Rezensionen und hält sich im eBook Bereich seit Wochen auf einem guten Rang.

368 Seiten die einen nicht mehr loslassen. Erhältlich in allen bekannten Online-Shops. Als eBook und Print.

Ich wünsche Sean noch ganz viele Leser für diesen spannenden Titel.

Homer – Zwischen Königen und Göttern

Als Jörg Olbrich damals sein Werk bei mir eingereicht hat, war ich erst mal erschrocken über die Dicke. Ich fragte mich, wie man bei mehreren Hunderten Seiten den Überblick über so eine komplexe Geschichte bewahrt.

CoverHomerOlbrichFront

Klappentext:

Der blinde Dichter Homer begibt sich mit seiner Tochter Helena auf die Reise seines Lebens. Auf ihrer Fahrt treffen sie Mentes, der behauptet, nach dem Trojanischen Krieg mit Odysseus in See gestochen zu sein. Ehe sie es sich versehen, sind Homer und seine Tochter auf der Suche nach dem berühmten Odysseus. Ein spannungsgeladenes und hintergründiges Abenteuer wartet auf die beiden. Und sie müssen schon bald feststellen, dass nicht alle Ithaker die Rückkehr des Königs wünschen.

Jörg Olbrich ist mit seinem Roman ein spannendes Abenteuer um den blinden Dichter Homer gelungen. Die Figuren sind sehr plastisch und die komplette Handlung geht in die Tiefe. Man lernt auch etwas, wenn man dieses Werk liest.

584 Seiten mit geballtem Wissen und einer tollen Geschichte. Den Roman gibt es in allen bekannten Online-Shops. Sowohl als Print sowie im Ebook-Format.

Ein spannender Ostsee-Krimi mit ganz viel Lokalkolorit von Jörg Rönnau

Mit »Killerfrosch – Hetzjagd über die Ostsee«, ist Jörg Rönnau ein spannendes Debüt gelungen, welches in Schleswig-Holstein und Umgebung spielt. Man ist mitten in der Handlung und wird komplett aus dem Alltag entführt.

Killerfrosch_Hetzjagd über die Ostsee

Klappentext:

Ein tödliches Katz- und Mausspiel. Warum wird ein Professor für Linguistik aus München umgebracht? Ermordet mit einem modifizierten Gift des südamerikanischen Pfeilgiftfrosches. Das Unglaubliche daran ist, dass die Tat während eines Gottesdienstes geschieht. Schauplatz ist ein evangelisches Gemeindehaus in Preetz, einer Kleinstadt vor den Toren Kiels. Niemand kennt den Toten, der sich anscheinend seit Wochen auf der Flucht befand. Ein tödliches Katz- und Mausspiel, das Lorenzo Bartonelli bis in die norwegische Hauptstadt Oslo führt.

Ich mag Jörg Rönnau sehr gerne, da er nicht nur ein empathischer und reflektierter Autor ist, sondern auch ein hervorragender Mensch. Ich wünsche ihm mit seinem Titel noch viele weitere Leser. Es lohnt sich, dieses Debüt zu lesen.

252 spannende Seiten mit ganz viel Lokalkolorit und Spannung vom Anfang bis zum Ende. Den Killerfrosch gibt es in allen bekannten Online-Shops sowohl als Print als auch im eBook-Format.

Was mache ich, wenn die Welt untergeht?

Man könnte diesen Tag zum Beispiel einfach verschlafen. Genauso hat es Draug auch gemacht.

Draug Cover

Klappentext:

Der Großteil der Menschen hat sich unter die Erdoberfläche zurückgezogen, während die Erde selbst kaum noch bewohnt ist. Ein Krieg hat stattgefunden.

Hundert Jahre später wacht Draug auf. Eine postapokalyptische Welt aus Hass, Intrigen und dem Streben nach Macht warten auf sie. Wird der Wissenschaftler Anselm ihr helfen, sich zurechtzufinden? Oder spielt auch er ein böses Spiel?

Wenn ein Autor ein Buch schreibt, dann wird er natürlich auch immer von den aktuellen, erdachten und gelebten oder geahnten Visionen der Welt beeinflusst. Die Postapokalypse von Qorin enthält neben einer gesunden Portion Ironie viel Tiefgründigkeit und regt zum Nachdenken an. Hierbei verbindet sie Teile der nordischen Mythologie mit Elementen aus der Science-Fiction.

320 Seiten voll mit Fantasie, Wortwitz und einer tiefgründigen Geschichte für ein spannendes Lesevergnügen. Draug gibt es in allen bekannten Online-Shops sowohl als Print als auch im eBook-Format.

Back to the Roots

Das neue Jahr hat uns wieder. Neben Neuerscheinungen die ich im 2. Quartal ankündige, konzentriert sich mein Fokus auf die Titel, welche schon bei uns im Verlag erschienen sind.

Es war ein sehr arbeitsreiches Jahr 2015 und genauso geht es bei uns auch weiter. Mein Ziel ist es, das Verlagsbaby in den nächsten Jahren weiter zu etablieren und stetig besser zu werden, sowohl in den Produktionsabläufen als auch in der Synchronität der Neuerscheinungen.

In den nächsten Wochen erwartet euch ein Gewinnspiel, um weitere neue Leser für unser Programm zu begeistern. Außerdem lasse ich es mir nicht nehmen unsere Publikationen noch einmal intensiv vorzustellen.

Der Waldhardt Verlag wünscht allen Leserinnen und Lesern einen fulminanten und gesunden Start ins Jahr 2016.

Gruß

Melanie

Alle Bücher des Waldhardt-Verlag ab sofort im Handel

Magic book with magic lights

Wir haben es geschafft. Die Publikationen sind heute alle wie angekündigt erschienen. Nun heißt es Daumendrücken und positive Energie mit an den Start geben. Wir haben uns untereinander gestern noch ausgetauscht. Das war fast schon ein magischer Moment.

Ein Verlag kann nicht nur Bücher produzieren, er muss sie auch verkaufen, sonst geht es nicht weiter, schon gar nicht in diesem Tempo. Deshalb haben wir unseren Babys besonders positive Wünsche mit an den Start gegeben.

Wir freuen uns nun über viele Leserinnen und Leser, positive als auch negative Meinungen. Friedvolle Gedanken und auch Erfolg, damit sich unser Einsatz bestätigt.

Die Bücher bekommt ihr bei allen bekannten Online-Händlern sowie über den Buchhandel. Auf den Produktseiten: https://waldhardt.com/produkte/ seht ihr eine kleine Übersicht der Bezugsquellen und natürlich die ISBN zu den Titeln.

Wir bedanken uns für die bisherige Unterstützung und die breite Resonanz.

Herzliche Grüße von

Heike Winter
Valeska Réon
Susanne H. Ollmert
Oujo Qorin
Astrid Freese
Ginger McMillan
Juliane Schneeweiss
Kitten McIntyre
Sean Beckz
Jörg Rönnau
Jörg Olbrich