Inhaltsangabe zum Titel „Draug und der verschlafene Weltuntergang“ von Oujo Qorin

Draug Cover

“Draug und der verschlafene Weltuntergang“ ist eine Dystopie von der Autorin Oujo Qorin und erscheint im Oktober 2015.

Der Roman spielt in einer fernen, postapokalyptischen Zukunft. Die Staaten der Erde haben sich zu einer, allumfassenden Weltregierung zusammengeschlossen.
Diese Weltregierung ist im Kampf gegen eine Organisation, die sich “Fimbulvetr“ nennt. Diese setzt im Kampf Kinder und Jugendliche in Kombination mit hochmoderner Technik ein.
Draug, die Hauptfigur des Buches ist eine dieser erwähnten Kindersoldaten.
Sie hat einen Großteil des Lebens im Krieg verbracht hat.
Als die Weltregierung triumphiert, wird die von den Erlebnissen schwer traumatisierte Draug unter Quarantäne gestellt.
Eines Tages wacht sie auf und bemerkt, dass irgendetwas mit ihrem vollautomatischen Haus nicht stimmt.
Die Weltregierung ist verschwunden und ein Großteil der Bevölkerung hat sich unter die Erde gerettet.
Die wenigen Menschen, die an der Oberfläche zurückgeblieben sind, werden nun von einer geheimnisvollen Farbe bedroht, die Tiere mutieren lässt und Menschen langsam zu Staub zerfallen lässt.
Ein innerer Konflikt entsteht: Soll sie sich anpassen und einen Neuanfang zu wagen, denn das Zusammenleben mit den Menschen aus der Zukunft erweist sich als schwieriger als erhofft, oder doch einen komplett eigenen, einsamen Weg einschlagen und nach dem Spuren der Vergangenheit suchen?
Nach und nach trifft sie auf andere Überlebende, die dank ihrer hochtechnologischen Anzüge den Zeichen der Zeit getrotzt haben. Im Gegensatz zu ihr wirken die überlebenden Krieger Fimbulvetrs, die sogenannten Einherjar, sehr gut über die Geschehnisse informiert und zeigen sich nicht besonders interessiert daran Draug dabei zu helfen ihre Fragen zu beantworten.
Und dann ist da auch noch Anselm, ein Wissenschaftler, der ebenfalls überlebt hat und seine ganz eigenen Pläne verfolgt und Draugs Unwissenheit nutzt, um sie für seine Zwecke zu benutzen.
Draug entführt Leser in eine von der nordischen Mythologie inspirierten Zukunft, die düsterer nicht sein kann, und ist für Leser ab 16 Jahren geeignet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s