Der Waldhardt Verlag im Gespräch mit Astrid Freese zu Götterbann – Flüsternde Dunkelheit

Umschlaggestaltung © Juliane Schneeweiss (www.juliane-schneeweiss.de) Bildmaterial © depositphotos.com

Umschlaggestaltung © Juliane Schneeweiss (www.juliane-schneeweiss.de)
Bildmaterial © depositphotos.com

Produktseite: Götterbann – Flüsternde Dunkelheit

Klappentext:

Das Schicksalsorakel weissagt Arun, Sohn des sumerischen Sonnengottes, dass seine zukünftige Gefährtin seherische Fähigkeiten haben wird. Weibliche Fesseln angelegt zu bekommen, behagt Arun überhaupt nicht. Doch als er in eine Falle gerät, aus der ihn nur die Seherin Diana befreien kann, muss er seine Abneigung ihr gegenüber beiseiteschieben. Denn die Erde schwebt in Gefahr und um sie zu retten, muss er mit Diana zusammenarbeiten. Eine Entscheidung, die von Arun mehr abverlangen wird, als er ahnt.

Lass dich von Astrid Freese in eine magische Welt entführen und von den lebendigen Charakteren begeistern. Dies ist der erste Teil ihrer romantischen Fantasy-Dilogie.

Interview:

1. In wenigen Monaten wird der erste Teil deiner Dilogie erhältlich sein. Wie bist du auf die Idee zur Geschichte gekommen?

Als ich vor zwei Jahren das Pergamonmuseum in Berlin besucht habe, war ich total von der sumerischen und babylonischen Ausstellung begeistert. Deshalb habe ich danach viel über die sumerische und babylonische Kultur und Religion gelesen und dabei formte sich dann die Geschichte von Arun und Diana in meinem Kopf.

2. Worum geht es bei »Götterbann – Flüsternde Dunkelheit hauptsächlich?

Um den Kampf zwischen Gut und Böse und eine beinah unmögliche Liebesgeschichte.

3. Welcher Charakter ist dir besonders ans Herz gewachsen?

Das kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, denn mir sind alle Figuren ans Herz gewachsen. Jeder Einzelne hat seine eigene Geschichte, seine eigenen Probleme und liebenswerten Charaktereigenschaften.

4. Warum sollte man deinen Roman lesen? An welche Zielgruppe richtet er sich?

Er richtet sich vor allem an weibliche Leserinnen, die sich gern von charismatischen Helden in fantastische Welten entführen lassen. Die Story ist eine Mischung aus Moderne und Antike, verbunden mit einem traumhaften Setting und einer Liebe, die eigentlich keine Chance hat …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s