Dogmen im Wind

© Sonja Birkelbach - Fotolia.com

© Sonja Birkelbach – Fotolia.com

Du sitzt vor einem Spiegel, schaust hinein. Du siehst erstmal ein Gesicht, es folgen die Gestik und die Mimik, weil deine Mundwinkel sich bewegen. Du trittst mit dir ins Zwiegespräch. Du hast einige Fragen, die bisher noch nicht abschließend beantwortet wurden. Die Geburt hatte einen Sinn, das war der erste Meilenstein des Seins. Wenn dann der Moment kommt, an dem du begreifst, warum du hier bist, hast du das Leben verstanden, sagte Mark Twain. Doch wann kommst du an diesen Punkt?

Vielleicht machst du mehrmals die Erfahrung wertig zu sein, in deiner eigenen Wirklichkeit. Wenn Menschen dich als wertvoll ansehen, dann hast du zumindest schon einmal deren Realität bereichert. Doch bist du nicht dafür da, andere Begebenheiten zu beflügeln, auch wenn die Dogmen stets versuchen dich etwas Divergentes zu lehren?

Geben wir den Glaubenssätzen eine Gestalt. Wir verwandeln unsere Dogmen nun in kleine Rauchwolken, die mit dem Wind verschwinden. Nun kannst du selbst überlegen, was du davon für dich behalten magst. Von Kopf bis Fuß in deinem ureigenen Leben.

Du wirst pur und deine Denkweise erscheint dir in einem andersartigen Licht. Diese Quelle ist es, welche dich zu einer Bestimmung führt. Nun fange an zu leuchten, es »scheint«, als bist du Teil einer universellen Energie, die in Zusammenkunft mit anderen Energien, Wünschen und Motiven heller strahlt, als in Gänze für sich allein. Also hat jedes Dogma doch etwas positives? Mit diesen Gedanken lasse ich dich nun ziehen. Du bist sicher realistisch genug, um deine eigene Lösung dafür zu finden.

(c) Melanie Waldhardt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s